CDU Gemeindeverband Mühlhausen - Rettigheim - Tairnbach
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-muehlhausen.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
03.12.2018, 19:48 Uhr
Kommunalwahlen am 26. Mai 2019
 

- Miteinander Zukunft gestalten -

Am 26. Mai 2019 wählen Sie den neuen Gemeinderat. Als CDU Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach wollen wir Ihnen frühzeitig unsere Bewerberinnen und Bewerber vorstellen, die um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme werben. In der letzten Ausgabe haben wir mit unseren Kandidaten für den Ortsteil Tairnbach begonnen. Heute folgt der Ortsteil Rettigheim:

 

Ewald Engelbert

Ich bin 68 Jahre alt, verheiratet, Diplom Volkswirt, in Rettigheim aufgewachsen und habe eine erwachsene Tochter sowie zwei Enkel. Seit 1984 bin ich ortspolitisch aktiv, zuerst als Ortschaftsrat und seit 1989 als Gemeinderat. Seitdem habe ich bei verschiedenen Aktionen und Maßnahmen mitgearbeitet (z.B. Heimatbuch, 1200-Jahrfeier, Dorfbrunnen und Scheune/Dorfplatz). Aktuell bin ich stellv. Bürgermeister, Mitglied bei den Ausschüssen Verwaltung und Finanzen, Umwelt und Technik, Zweckverband Letzenberg Wasserversorgung, Zeckverband Abwasser Kronau, Zweckverband Abwasser Malsch-Rettigheim sowie 2. Vorsitzender der CDU Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach, Vorstand im Heimatverein Rettigheim und Mitglied in allen Ortsvereinen.

Klaus Hohlweck

Ich lebe seit meinem 25. Lebensjahr in Rettigheim. Seit 13 Jahren bin ich Jugendleiter der Fußballabteilung des TSV Rettigheim, dort trainiere ich auch die Bambinis. Ich engagiere mich im Gemeinderat, da mich die Themen und die Belange der Menschen innerhalb der Gemeinde interessieren. Ich bin 55 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne. Beruflich bin ich als Projektingenieur bei der Firma Henkel in Heidelberg tätig.

 

Björn Kamuf

Ich bin 35 Jahre alt und wohne seit meinem fünften Lebensjahr in Rettigheim. Durch die aktive Vereinsarbeit konnte ich mich sehr schnell in das Vereinsleben einbringen. Bereits in jungen Jahren habe ich mich im Jugendzentrum Focus im Leitungsteam engagiert und bin inzwischen seit 11 Jahren Vorstand. Durch meine Leidenschaft zum Fußball habe ich mich vor fünf Jahren dazu entschlossen, das Amt des sportlichen Leiters der Fußballabteilung des TSV Rettigheim zu übernehmen. Seit 2017 bin ich zudem stellvertretender Abteilungsleiter. Beruflich bin ich als Projektleiter bei SEW-Eurodrive in Graben-Neudorf tätig. Meine berufliche Erfahrung bringe ich gerne zum Wohle der Gemeinde bei wichtigen Entscheidungen mit ein. Auch ist es mir wichtig, das Vereinsleben und Ehrenamt in der Gemeinde zu fördern und zu unterstützen.

 

Jochen Knopf

Ich bin in Rettigheim aufgewachsen, spielte bis zur B-Jugend Fußball beim TSV Rettigheim und war mehrere Jahre lang Mitglied im Leitungsteam des Jugendzentrums Focus. Aufgrund dessen fühle ich mich schon immer mit unserer Gemeinde sehr eng verbunden. Zur Zeit engagiere ich mich im Kerwekomitee, an Fasching, im Schachklub in Mühlhausen als Schrift- sowie Mannschaftsführer und als Gemeinderat. Ich bin 49 Jahre alt, verheiratet, habe eine erwachsene Tochter, arbeite als Ausbildungsleiter bei der Sparkasse Heidelberg, engagiere mich bei der IHK Rhein-Neckar als ehrenamtlicher Prüfer und spiele in meiner Freizeit Volleyball bei der SG in Tairnbach.

 

Nicole Kramer

Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet, habe 3 Mädels und wohne seit Kindertagen an, -mit einer kurzen Auszeit in Bad Schönborn-, in Rettigheim in der Schönbornstraße. Schon immer habe ich gerne im Elternbeirat des Kindergartens bzw. der Grundschule mitgeholfen. Aktuell betätige ich mich als Lektorin in der katholischen Kirchengemeinde und gestalte die Kindergottesdienste mit. Mit diesen Erfahrungen und durch meinen Beruf als Bankfachwirtin bei der Deutschen Bank Heidelberg bin ich es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen. Dies möchte ich nun auch für meine Heimatgemeinde mit meiner Kandidatur zum Ausdruck bringen.

 

Thomas Östringer

Ich bin 31 Jahre alt und in Rettigheim aufgewachsen. Bereits im Jugendalter bin ich in die Feuerwehr eingetreten und engagiere mich dort. So habe ich gelernt, mich für andere einzusetzen und mit Gemeindeeigentum verantwortungsvoll umzugehen. Neben der Feuerwehr engagiere ich mich im Vorstand des RGAD (Rettigheimer geheimer Kunst- und Kulturagentendienst), wo wir verschiedene Auftritte und Veranstaltungen in Rettigheim durchführen und unterstützen. Beruflich bin ich als Vertriebsingenieur bei SEW-Eurodrive im Außendienst tätig. Gerne bringe ich auch diese Erfahrungen ein, um gemeinsam unsere Gemeinde zu gestalten.

Christa Wagner-Christ

Ich bin 59 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und bin in Rettigheim geboren und aufgewachsen. Seit meiner Ausbildung zum gehobenen Verwaltungsdienst arbeite ich beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis. Während meiner Erziehungszeit war ich einige Jahre Pfarrsekretärin hier in St. Nikolaus. Ich fühle mich meiner Heimatgemeinde sehr verbunden und möchte mich deshalb für die Belange ihrer Einwohner engagieren.

Mit unserer Tätigkeit als Gemeinderat wollen wir geliebte Traditionen beibehalten und unsere Gemeinde in eine attraktive, moderne sowie digitale Zukunft führen.