CDU- Gemeindeverband Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach

Am vergangenen Sonntag wurde unser CDU-Mitglied, unser ehemaliger Bürgermeister, unser Landtagsabgeordneter Karl Klein beim Neujahrsempfang der Gemeinde mit der Bürgermedaille in Gold ausgezeichnet. Es ist nicht ganz leicht, die Verdienste von Karl Klein im Rahmen dieser Gratulation zu würdigen. Denn Karl Klein war nicht nur ein Bürgermeister, der die typischen Verwaltungsarbeiten im Rathaus zuverlässig und korrekt erledigt hat. Noch viel mehr war Karl Klein der Dorfentwickler und Verkehrsplaner, er war der Ideengeber für den Wohnungs-, Schul- und Straßenbau, er hatte die Flurordnung, den Wald, die Landwirtschaft, die Wasserversorgung, die Feuerwehr, den Tonabbau und das Friedhofs- und Bestattungswesen auf seinem Programm. Seine Sorge galt der Jugend, ihren Einrichtungen und Möglichkeiten genauso wie der älteren Generation und deren besonderen Anforderungen. Karl Klein war davon überzeugt, dass unsere Gemeinde eine Kulturreihe ebenso braucht wie Naherholungsgebiete, Freizeiteinrichtungen und gut funktionierende Vereine in ihrer ganzen Vielfalt.

Karl Klein war darüber hinaus Vorsitzender des Gemeinderats, Standesbeamter, gelegentlich Grundstücksmakler, er war Vereins- und Wirtschaftsförderer, vielfach Schlichter, der immer die sachliche und menschliche Seite zur Grundlage seines Handelns machte und dem immer daran gelegen war, möglichst vielen gerecht zu werden. Karl Klein ist eine Persönlichkeit, die zum Freund der Bürgerinnen und Bürger und wie selbstverständlich auch zum Freund des politisch Andersdenkenden wurde. Auch Minderheiten waren und sind für Karl Klein bis auf den heutigen Tag sehr wichtig. Mehr als bemerkenswert ist sein offenes Ohr für alle Probleme der Mühlhäuser Bevölkerung. Man traute sich, den Bürgermeister in allen Sorgen und Problemen anzusprechen.

Dieser Bürgermeister war 20 Jahre in vorbildlicher Weise präsent bei allen Vereinsveranstaltungen, bei Jubiläen, bei Festen, bei Unternehmen und Firmen, bei kirchlichen Veranstaltungen, bei sämtlichen festlichen Höhepunkten in unserer Gemeinde. In diesen 20 Jahren hat unsere Gemeinde mit ihren Ortsteilen eine stetige Aufwärtsentwicklung genommen und sich unter der Verantwortung von Karl Klein zu einer dynamischen, modernen und geschätzten Wohngemeinde entwickelt, die sich im Wettbewerb mit den Nachbargemeinden nicht verstecken muss. Unsere Gemeinde hat sich auch in schwieriger Zeit unter Karl Klein zu einem Ort entwickelt, in dem man sich zu Hause fühlen kann, in dem eine lebendige Infrastruktur auf vielen Gebieten entstanden ist, und in dem auch die Bürgerinnen und Bürger sich wohl fühlen und aktiv das Gemeinschaftsleben mit gestalten. Dazu waren in diesen zwei Jahrzehnten wichtige und weitreichende Entscheidungen zur Verbesserung der Infrastruktur in der Gemeinde zu treffen.

Alle diese Maßnahmen haben die Gesamtgemeinde sehr ansehnlich verändert und nachhaltig geprägt. Trotzdem ist es Karl Klein gelungen, den dörflichen Charakter der Gesamtgemeinde zu erhalten. Mit seinem großen diplomatischen Geschick, seiner offenen Hartnäckigkeit wurden manche Projekte verwirklicht, die aussichtslos schienen. Dadurch hat sich Karl Klein großes Ansehen und Anerkennung in der gesamten Bevölkerung, aber auch großen Respekt über die Parteigrenzen hinaus verschafft. Die Gemeinde Mühlhausen selbst hat von diesem unglaublichen Engagement sehr nachhaltig profitiert. Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach hat in diesen 20 Jahren spürbar und erlebbar an Qualität gewonnen.

Deshalb möchten wir als CDU Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach ein großes Dankeschön sagen. Wir zollen großen Respekt vor den hervorragenden Leistungen eines überzeugenden Kommunalpolitikers, der sein Amt als Bürgermeister stets mit Elan, Dynamik und Tatkraft wahrgenommen hat, der seine Aufgaben stets mit Augenmaß umgesetzt und das Verantwortungsgefühl für das Ganze nie aus den Augen verloren hat, der bei allem Streben nach Erfolg, zuverlässig und verlässlich blieb, der Bürger dieser Gemeinde blieb, der bis auf den heutigen Tag einer von uns geblieben ist.

Lieber Karl, dafür dankt Dir Deine CDU Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach von ganzem Herzen und wünscht Dir und Deiner Familie weiterhin viel Kraft, Gesundheit und Gottes Segen.

« Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 Die Tairnbacher Ortschaftsratskandidaten stellen sich vor »